Haus der Eigenarbeit bekommt weitere Förderung

07.03.2019, 07:03

Das „Haus der Eigenarbeit“ am Ostbahnhof kann sich auch in Zukunft über eine Förderung der Stadt freuen. Das hat das Kulturreferat mitgeteilt. Demnach will die Stadt bei steigenden Personal- und Mietkosten einspringen. Im Haus der Eigenarbeit können handwerklich Interessierte offene Werkstätten nutzen, Kurse besuchen und Fachberatung erhalten. Auch Schulen und Kitas sind regelmäßig dort.