Mehr Platz für Spatzen

22.03.2019, 14:03

Weil die Spatzen in München immer mehr verdrängt werden, sollen die Vögel besser geschützt werden. Deswegen werden jetzt an der Postwiese in der Nähe vom Ostbahnhof einige Nistplätze für den Haussperling geschaffen. Vorbild ist der Spatzenturm auf dem Neuperlacher Hanns-Seidel-Platz.

 

F. Schörner