Autofahrer fährt in Haar Frau absichtlich an

20.05.2019, 09:05

Eine Frau, die mit ihrem Hund Gassi ging, ist in Haar von einem Autofahrer absichtlich angefahren worden. Der 82jährige wollte, dass sie in der schmalen Zufahrtsstraße auf die Seite geht. Weil sie das nicht schnell genug tat, fuhr er ihr in die Waden und verletzte sie leicht. Als sie sich beschwerte, fuhr er gleich nochmal gegen die Beine. Gegen den Mann wird unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

 

Autor: A. Werner