Zeugenaufruf: 20-Jähriger mit schwerer Kopfverletzung gefunden

23.12.2019, 10:12

Nachdem in der Heinrich-Böll-Straße ein 20-Jähriger mit schwersten Kopfverletzungen gefunden wurde, ermittelt die Polizei wegen eines versuchten Tötungsdelikts. Die Ermittler gehen davon aus, dass sich das Opfer mit einem Bekannten getroffen hat, der ihm dann mit einer Gaswaffe die Verletzungen zufügte. Die Polizei sucht Zeugen.

J.Grindinger