Auto im See versenkt

20.02.2020, 16:02

Ein Mitarbeiter des Baureferats hat seinen Dienst PKW unabsichtlich im Feldmochinger See versenkt. Das geparkte Auto setzte sich auf der abfallenden Liegewiese selbst in Bewegung und rollte ins Wasser. Versuche es zu stoppen, waren zwecklos. Der PKW musste später aus 5 Metern Tiefe geborgen werden.

Autor: A. Werner