Täter sprengen Geldautomaten und flüchten ohne Beute

07.11.2019, 14:11

In der Nacht ist in Dachau ein Geldautomat gesprengt worden. Weil die Geldkassette aber nicht zerstört wurde, sind die Täter ohne Beute aus der Bank an der Münchner Straße geflüchtet. Die Ermittler der Kriminalpolizei bitten um Hinweise aus der Bevölkerung. Personen, die zur Tatzeit, am Donnerstag, 07.11.2019, gegen 03.20 Uhr, oder bereits im Vorfeld bzw. nach der Tat verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Kripo Fürstenfeldbruck unter der Telefonnummer 08141/612-0 zu melden.