Immer weniger neue Corona-Fälle, 3236 Personen wieder genesen

20.04.2020, 14:04

In München wurden am heutigen Montag, 20. April (Stand 13.30 Uhr), 52 neue Corona-Fälle bestätigt. Damit wurden in der Landeshauptstadt bislang insgesamt 5.211 Infektionen gemeldet.

In dieser Zahl enthalten sind 3.236 Personen, die bereits genesen sind, 717 Münchner COVID-19-Patienten, die insgesamt stationär im Krankenhaus aufgenommen werden mussten, sowie 105 Todesfälle.

Am Montag vergangener Woche (13.4.) waren es 156 neue bestätigte Corona-Infektionen gewesen (gesamt 4.615).

Weitere Informationen gibt es HIER.

Unter 089-233-44740 hat die Stadt ein Bürgertelefon eingerichtet, das täglich – auch am Wochenende – von 8 bis 20 Uhr Fragen zum Coronavirus beantwortet.

 

Aktuelle Zahlen der Infizierten in der Region:

Landkreis München: 1.170 Infizierte, 23 Tote, 925 genesen

Landkreis Starnberg: 502 Infizierte, 8 Tote , 399 genesen

Landkreis Ebersberg: 393 Infizierte, 2 Tote, 281 genesen

Landkreis Fürstenfeldbruck: 745 Infizierte, 25 Tote, 529 genesen 

Landkreis Dachau: 794 Infizierte, 18 Tote, 496 genesen

Landkreis Freising: 873 Infizierte, 37 Tote, 539 genesen

Landkreis Erding: 551 Infizierte, 8 Tote, 302 genesen