Polizei kontrolliert Spielplatzverbot

18.03.2020, 11:03

Wegen Corona überwacht die Münchner Polizei aktuell auch das Partyverbot und die Spielplätze. Eine erste Bilanz zeigt, dass in München bisher alles ruhig geblieben ist. Seit gestern wird ja das Verbot von Veranstaltungen und Versammlungen überwacht. Dazu gehört auch die Schließung von Spielplätzen. Die Polizei kann Platzverweise aussprechen - das soll aber nur im Notfall passieren. Stattdessen setzen die Beamten auf die Vernunft der Menschen.

Autor: F. Schörner