S-Bahnen fahren weniger

27.03.2020, 15:03

Die Deutsche Bahn schränkt ab Montag, den 30.3. ihren Regionalfahrplan in Bayern weiter ein - davon ist auch die Münchner S-Bahn betroffen.Teilweise entfallen die ganz frühen Züge. In der Rushhour gibt es einen 20 Minuten-Takt - es fallen also die Taktverstärker weg. Auf den Außenästen in der Region fahren die S-Bahnen nachmittags nur alle 40 Minuten. Weil die Züge teilweise zu anderen Zeiten abfahren, sollte jeder seine Verbindung nochmal in der MVG App prüfen.

 Autor: F. Schörner