Eisbachwelle bekommt wieder Wasser - Surfen bleibt verboten

06.04.2020, 14:04

Die Eisbachwelle, die wegen der Corona-Krise kaum mehr Wasser bekam, wird wieder beflutet. Surfen bleibt aber weiter verboten. Es geht um die angeschlossenen Kraftwerke, die der Eisbach versorgt. Sie sollen wieder  Strom produzieren. Rund um die Surferwelle werden zur Sicherheit Bauzäune aufgestellt, damit die Surfer nicht ins Wasser können und sich keine Menschenansammlungen bilden .

 Autor: A. Werner