Betrunkener liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

26.08.2019, 07:08

Ein betrunkener Autofahrer hat am Wochenende erst einen Polizisten angefahren und sich dann eine wilde Verfolgungsjagd geliefert. Der 59-Jährige hatte sich an einer Ampel über den Zivilpolizisten aufgeregt, der bei Grün nicht sofort losgefahren war. Es kam zum Streit, woraufhin sich der Polizist dem Fahrzeug des Betrunkenen in den Weg stellte. Der fuhr den Beamten an und flüchtete. Mehrere  Streifenwagen konnten den Mann in der Nähe des Sendlinger Parks fassen.