Autorennen mit 100 km/h in Tempo-30-Zone

10.05.2020, 18:05

Ein illegales Autorennen hat einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Mehrere Streifenwagen nahmen die Verfolgung auf. In Berg am- Laim waren die beiden 20jährigen Fahrer in ihren Autos mit quietschenden Reifen und bis zu hundert Sachen durch eine Tempo-30 Zone unterwegs. Sie konnten gestoppt werden und mussten Ihren Führerschein sofort abgeben, oendrauf gab es eine Strafanzeige. ie durch ein Wunder ist nichts passiert.

Autor: A. Werner