Stadt München leiht sich Geld von ihren Bürgern

21.01.2020, 07:01

Die Stadt will sich bei uns Münchnern Geld borgen. Ziel sind 120 Millionen Euro, um Häuser zu kaufen und dort die Mieten niedrig zu halten. Wer der Stadt zum Beispiel 1000 Euro gibt, bekommt nach 15 Jahren 1006 Euro zurück. Das Konzept will der Stadtrat heute beschließen.

F.Schörner