Salzsäure löst Großeinsatz der Feuerwehr aus

29.07.2020, 13:07

Weil eine große Menge an Salzsäure ausgetreten ist, hat es im Heizkraftwerk Süd in Sendling einen Großeinsatz der Feuerwehr gegeben. Durch die Salzsäure wurde der Alarm ausgelöst – die Mitarbeiter haben daraufhin die Räume sofort verlassen, ein Angestellter musste sicherheitshalber ins Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr hat den betroffenen Bereich abgesperrt und die Salzsäure in die Kanalisation geleitet – mit viel Wasser verdünnt, damit keine Gefahr mehr davon ausgeht.