Karotten-Rhabarbersalat nach Tohru Nakamura

Super lecker, einfach und schnell gemacht. Perfekt für Münchens größtes Picknick 2018!

Zutaten für 4 Personen

 

  • 1 Stange Rhabarber

  • 1 El brauner Zucker

  • 5 normale Bundkarotten

  • 3 lila Karotten

  • 50 g Ingwer geschält

  • 1 Bund Koriander

  • 1 Zitrone

  • 1 Orange

  • 4 El geröstete Pinienkerne

  • 3 El Haselnussöl (oder anderes Nussöl)

  • 6 El Olivenöl

 

Zubereitung

  1. Den Rhabarber waschen in ca 5-6 lange Stücke schneiden und diese wiederum in feine Streifen schneiden.

  2. Mit dem braunem Zucker vermengen und ziehen lassen.

  3. Die Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden.

  4. Ingwer in fein Würfelchen schneiden.

  5. Den Bund Koriander von den Stielen her scheiden und etwas vom Grün als Garnitur für später aufbewahren.

  6. Alle Zutaten nun in einer Schüssel vermengen, den Saft und den Abrieb von der Zitrone und Orange, sowie die Öle, Pinienkerne und Salz hinzufügen und leicht kneten.

  7. Danach mit dem Koriandergrün garnieren.

 

 

Wir bedanken uns für die Rezepte beim Münchner Sternekoch Tohru Nakamura!
Mehr Infos über ihn findet ihr hier:
Webseite  Instagram  Facebook