Mutmaßlicher Messerstecher vom Rosenheimer Platz gefasst

 

Wie bereits berichtet war ein Jugendlicher am Freitagabend (10.12.21) gegen 18 Uhr mit zwei Freunden in einem Hinterhof am Rosenheimer Platz unterwegs und geriet mit zwei Unbekannten in eine Auseinandersetzung - Gründe dafür sind bisher unbekannt. Die zwei, etwa gleichaltrigen mutmaßlichen Täter verletzten ihn mit einem ebenfalls noch unbekannten spitzen Gegenstand tödlich am Oberkörper und sind geflohen.

Der 17-Jährige starb laut Polizeiangaben am frühen Samstagmorgen an seinen Verletzungen.

Der mutmaßliche Täter wurde jetzt gefasst. Der 16-Jährige mit Wohnsitz in München stehe im Verdacht, den anderen Jugendlichen getötet zu haben, sagte ein Polizeisprecher.

Nach der zweiten verdächtigen Person werde weiter gesucht, sagte der Sprecher. 

Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

17.12.21