Schüsse an Schule in Bremerhaven - ein Verletzter

An einem Gymnasium in Bremerhaven ist am Donnerstag geschossen worden. Ein Mensch sei verletzt worden, sagte eine Polizeisprecherin. Demnach handelte es sich um eine Frau, sie ist keine Schülerin dort und kam ins Krankenhaus.

Ob Lebensgefahr bestand, war zunächst unklar. Der mutmaßliche Täter wurde nach der Tat festgenommen. Weitere Details zum Täter und der Tat gab die Polizei zunächst nicht bekannt.

Die Polizei war mit Einsatzkräften vor Ort und bat die Bevölkerung, den Bgm.-Martin-Donandt-Platz und die anliegenden Straßen zu meiden. Spezialkräfte durchsuchten die Schule.

Aktuell treffen viele Eltern ein, die von ihren Kindern aus der Schule informiert wurden. Die Schüler sollen sich in den Klassenzimmern verbarrikadiert haben.

19.05.2022