Zwei schwere Unfälle beim Kaltenberger Ritterturnier

31.07.2017, 07:45

Beim Kaltenberger Ritterturnier in Landsberg sind am Wochenende zwei Akrobaten schwer verletzt worden. Ein Stuntman stürzte von einem vier Meter hohen Podest mit dem Kopf voraus auf die Bühne. Er wurde mit schweren Verletzungen in Krankenhaus geflogen. Nur einen Tag später wurde ein Stuntman von seinem Pferd geschleudert und prallte in eine Mauer. Er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus geflogen.