Zug entgleist am Münchner Rangierbahnhof

22.08.2019, 15:02

Ein Zug ist hier bei uns in München entgleist. Ein Lokführer hatte im Rangierbahnhof in Moosach vergessen, eine Art Keil, der den Zug bremst, wegzuräumen. Der verkeilte sich dann in einer Weiche und brachte den Wagen zum Entgleisen. Der 29-Jährige verweigerte einen freiwilligen Atemalkoholtest. Gegen ihn wird wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ermittelt.

 
F. Schörner