Auf einmal steht eine Wildsau vor der Zahnarztpraxis

18.10.2017, 12:26

So einen kuriosen Patienten hatte die Zahnartzpraxis im Landkreis Dachau noch nie:

In Röhrmoos tauchte im Hausflur zur Praxis in der Bahnhofstraße laut Polizei plötzlich ein Wildschwein auf.

Im Treppenhaus begann das Tier zu randalieren, weil es nicht mehr ins Freie kam. Die Feuerwehr sperrte die Bahnhofstraße, fünf Jäger mussten die Wildsau nach zwei Stunden erlegen. Woher das Tier kam ist offen