Münchner Volkshochschule wieder in Normalbetrieb

01.07.2020, 07:07

Heute startet die Münchner Volkshochschule nach dreieinhalb Monaten Lockdown wieder den Normalbetrieb. Die Einrichtungen im Gasteig und den Stadtteilen öffnen jetzt wieder und die Anmeldung für die Sommerkurse beginnt. Ab 18. Juli bietet die Münchner Volkshochschule dann rund 1000 Kurse an – und das nicht mehr nur online, sondern direkt in den VHS-Häusern. Darunter ist zum Beispiel ein Arabisch-Sprachkurs, Jugendliche können selbst einen Film drehen und jeder erfährt, wie er mit einer Solaranlage auf dem Balkon Strom produzieren kann. Alle Angebote sind ab dem 1. Juli auf der Website zusammengefasst und die Buchungen sind online und telefonisch möglich.

F.Schörner