Verwahrloste Hündin gefunden - Tierheim bittet um Hinweise

10.03.2017, 14:52

Der Tierschutzverein bittet um Hilfe. In Aschheim haben Passanten eine völlig hilflose und abgemagerte Hündin gefunden. Sie ist erst etwa vier Monate alt und hat weder einen Chip noch eine Tätowierung. Außerdem war sie verletzt. Das Münchner Tierheim bittet jetzt um Hinweise. Alle Infos auf unserer Website.

Wem ist am 8. März oder auch schon vorher im Bereich des Brunnenwegs etwas aufgefallen, das helfen kann, diesen Fall aufzuklären. Wer etwas weiß, kann sich - auch anonym - bei Eveline Kosenbach von der Vermisstenstelle des Tierschutzvereins melden, Tel. 089/921 000 22 oder Tel. 0157/321 79 352. 

 

Foto: Tierschutzverein München