Urteil: Durch falsch angeschlossenes Stromaggregat kamen 6 Jugendliche um

26.10.2017, 14:15

Dieser Fall hatte viele sehr berührt. Anfang des Jahres waren 6 Jugendliche in einer Gartenlaube im fränkischen Arnstein ums Leben gekommen. Sie starben an einer Kohlenmonoxid Vergiftung. Schuld war ein Stromaggregat, das in geschlossenen Räumen nicht benutzt werden darf. Der Vater von zwei der Jugendlichen, die bei dem Unglück ums Leben kamen, hatte das Aggregat in die Laube gestellt. Heute hat das Landgericht Würzburg das Urteil gegen den Mann verkündet. Der Vater ist zu 1,5  Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden.