Giesing: 44-Jähriger tödlich verunglückt

09.11.2017, 16:09

Tragischer Unfall am Donnerstagmorgen in Giesing: Ein Autofahrer (44) war gegen 7.40 Uhr mit seinem Mercedes auf der Tegernseer Landstraße stadtauswärts unterwegs, als er nach dem McGraw-Graben parallel zur Autobahn A995 zwischen München und Unterhaching von der Straße abkam und gegen einen Baum prallte. 

Bei dem Aufprall weurde der Mann in seinem Fahrzeug eingeklemmt und starb noch bevor ihn die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreien konnte. Der Mann war angeschnallt, die zulässige Höchstgeschwindigkeit an dieser Stelle liegt bei 60 km/h. Die Unfallursache ist derzeit noch unklar. 

Zeugenaussagen zufolge kann ein Fremdverschulden wohl ausgeschlossen werden. Um die Unfallursache zu ermitteln, wurde ein entsprechendes Gutachten in Auftrag gegeben. Das Fahrzeug wurde sichergestellt und in die Verwahrstelle der Polizei geschleppt. 

Während der Unfallaufnahme musste die Tegernseer Landstraße stadtauswärts komplett gesperrt werden. Weil der Verkehr in die McGraw-Siedlung abgeleitet wurde, kam es laut Polizei zu keinen Verkehrsbehinderungen.