Falsche Handwerker in Sendling und Haidhausen - Zeugen gesucht

10.05.2017, 15:52

Sie geben sich als Handwerker aus und sind gleich zwei Mal erfolgreich:

In einem Fall konnten Unbekannte einer 86-Jährigen Schmuck aus ihrer Wohnung in der Weißenburger Straße klauen. Sie gaukelten der Dame einen Wasserschaden vor. Im zweiten Fall ist ein 93 Jähriger in der Gaißacher Straße auf Betrüger reingefallen. Dem Mann fehlen eine Uhr und Bargeld.

die Polizei sucht Zeugen, alle Infos haben wir auf unserer Website

 

Fall 1 - Täterbeschreibung:

Männlich, ca. 180 cm groß, ca. 50 Jahre alt, schlanke Figur,

braune, glatte, kurze Haare, sprach deutsch, ungepflegte

Erscheinung.

Fall 2:

Täterbeschreibung:

Täter 1:

Männlich, ca. 175 cm groß, ca. 45 Jahre alt, kräftige Statur,

braune, glatte, nackenlange, schüttere und linksgescheitelte

Haare, sprach deutsch mit Akzent, war dunkelblau gekleidet.

Täter 2:

Männlich, ca. 175 cm groß, ca. 45 Jahre alt, ungepflegte

Erscheinung, schwarze, mittellange, volle Haare.

Zeugenaufruf:

Wer hat in den angegebenen Zeiträumen in der Weißenburger

Straße in Haidhausen sowie in der Gaißacher Straße in

Mittersendling Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang

mit diesen Trickdiebstählen stehen könnten?