Urteil im Stalking Prozess

02.11.2017, 15:12

Ein Mann, der seine Ex-Freundin massiv gestalkt und schließlich vor ihrem Haus in Obergiesing erstochen hatte, muss ins Gefängnis. Der 46-Jährige ist zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Außerdem stellten die Richter am Münchner Landgericht die besondere Schwere der Schuld fest. Damit kommt der nach 15 Jahren nicht frei.