100 Millionen Euro teuer - hochmoderner Sportpark in Freiham kommt

29.11.2017, 15:33

Es soll ein Sportpark der Superlative im Viertel werden:
Geplant sind unter anderem zwei Dreifachhallen mit je 500 Tribünenplätzen, eine Leichtathletikanlage, eine Beachanlage und drei Kunstrasenplätze.

Der Stadtrat hat heute grünes Licht gegeben. Die Kosten liegen bei rund 100 Millionen Euro, Anfang 2020 soll der Sportpark genutzt werden können.