Schaden liegt bei über einer halben Million - Schmierer festgenommen

13.10.2017, 12:21

Über einen Monat haben Schmierfinken in der Stadt ihr Unwesen getrieben – jetzt hat die Polizei sie festgenommen. In rund 300 Fällen beschmierten die Täter unter anderem Autos, Hauswände, Gartenmauern oder Garagentore mit linken Parolen – und das in mehreren Stadtteilen wie Bogenhausen und Obermenzing.

Der Sachschaden beläuft sich auf bis zu 700 000 Euro. Durch umfangreiche Ermittlungen konnten die beiden Täter festgenommen werden.

Ein 16-jähriger Münchner und ein 22-jähriger ohne festen Wohnsitz.