Schlauchboot Unfall bei Straßlach

16.08.2017, 08:39

Erneut hat es auf der Isar einen gefährlichen Zwischenfall gegeben. Trotz aktueller Warnstufe sind am Montag fünf Leute mit ihrem Schlauchboot ins Wasser gestiegen. Auf Höhe Straßlach haben sie einen treibenden Baumstamm gerammt -  die Insassen konnten das Boot nicht mehr selbstständig befreien und saßen mitten im Wasser fest. Die alarmierte Wasserwacht konnte die Gruppe aus den Fluten retten und ans Ufer bringen. Die Einsatzkräfte raten deswegen nochmals davon ab, Schlauchboottouren zu machen.