Rekordverdächtiger Raser

15.01.2018, 06:32

Mit rekordverdächtigen 142 Sachen ist ein 31jähriger Autofahrer auf der Dachauer Straße geblitzt worden. An der Stelle ist nur Tempo 60 erlaubt. Die Polizei stellte dann auch noch fest, dass der Mann unter Drogen stand. Allein wegen der Raserei muss er 680 Euro Strafe zahlen, sein Führerschein ist mehr als 3 Monate weg.