Messerstecherei am Neuraum - Tatwaffe gefunden?

27.07.2017, 16:22

Jetzt fehlt nur noch das letzte Puzzleteil:

Nach der Messerstecherei am Neuraum wurde die mutmaßliche Tatwaffe gefunden.

Ein 31-jähriger wurde von vier jungen Männern niedergestochen. 

Bahnmitarbeiter haben ein 9 Zentimeter langes Messer bereits am Montag gefunden, aber zuerst keinen Zusammenhang hergestellt. Das Messer wird jetzt auf Blut- und DNA-Spuren untersucht. Drei Tatverdächtige befinden sich aktuell in Haft, die Polizei fahndet noch nach einem 18Jährigen.