FC Bayern: Neuer fällt länger aus

18.09.2017, 16:45

 (dpa) - Das ist eine bittere Nachricht für den FC Bayern
München. Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer hat sich erneut am
linken Fuß verletzt. Das bestätigte der deutsche Meister am Montag.
Der 31 Jahre alte Kapitän erlitt die Blessur im geheimen
Abschlusstraining vor dem Bundesliga-Auswärtsspiel an diesem Dienstag
beim FC Schalke 04. Neuer werde gegen seinen Ex-Club ausfallen,
teilte der FC Bayern mit. 

Über das Ausmaß der Verletzung machte der Rekordmeister keine
Angaben, sondern verwies auf eine "finale Untersuchung" am Dienstag.
Gegen Schalke dürfte wie zu Saisonbeginn Sven Ulreich als
Neuer-Ersatz im Tor stehen.

Nach Informationen der "Bild"-Zeitung droht dem Kapitän wieder eine
Operation am Fuß und damit eine mehrmonatige Pause. Neuer hatte erst
vor drei Wochen beim Bundesligaspiel in Bremen sein Comeback
gefeiert. 

Nach dem 4:0 am vergangenen Wochenende gegen den FSV Mainz 05 äußerte
sich der 31-Jährige noch sehr zuversichtlich zur Rückkehr zu seiner
Bestform: "Wenn man lange weg war, brauchst du wieder den Rhythmus.
Den habe ich jetzt in den Englischen Wochen. Da werde ich schneller
zu meiner alten Stärke zurückkommen", hatte Neuer gesagt.