Mega-Fund beim Münchner Zoll

25.08.2017, 08:45

Einen unfassbar großen Fund hat der Zoll am Münchner Flughafen gemacht. Mehr als 6000 Ampullen Dopingmittel wurden dort entdeckt – das ist der zweitgrößte Dopingmittelfund des Jahres. Das verbotene Wachstumshormon war in Kühlboxen aus China untergebracht und als Schönheitsprodukte deklariert. Die Ermittlungen laufen.