KVR: Ansturm am Brückentag befürchtet

30.10.2017, 09:19

Das Kreisverwaltungsreferat rechnet heute am Brückentag mit mehr Besuchern. Deshalb werden im Eingangsbereich alle Servicepoints mit einem Mitarbeiter besetzt sein.

Dort wird dann überprüft, ob für das jeweilige Anliegen alle Dokumente und Bescheinigungen vorliegen. Wer nur seinen Wohnsitz an- bzw. Ummelden muss, kann das auch gleich komplett an den Schaltern erledigen.