Krankenpfleger rettet Patientin

12.06.2017, 12:15

Weil ein Krankenpfleger schnell reagiert und gleich gehandelt hat, konnte Schlimmeres verhindert werden. Eine Patientin hatte im Klinikum Bogenhausen unerlaubt in ihrem Bett eine Zigarette geraucht – dabei steckte sie aus Versehen das Bettzeug in Brand. Der Pfleger bemerkte den Brandgeruch und rettete die Patientin aus dem Krankenzimmer. Sie erlitt Verbrennungen am Oberkörper. Die Feuerwehr konnte den Brand dann schnell löschen.