Haus- und Kinderärzte sollen besser verteilt werden

21.09.2017, 17:30

Haus- und Kinderärzte sind hier in München sehr ungleichmäßig verteilt. Im Zentrum sind viele Praxen, im Norden kaum welche. Um das zu ändern hat sich der Stadtrat auf einen 4-Punkte-Plan geeinigt. Danach dürfen sich Ärzte nicht mehr aussuchen, wo sie sich niederlassen. Sie werden dann auf die Stadtteile bedarfsgerecht verteilt. Der Plan muss aber unter anderem noch mit der kassenärztlichen Vereinigung Bayern abgestimmt werden.