26-Jährige Fußgängerin von Porsche erfasst - tot

27.12.2017, 10:31

Eine Fußgängerin ist am Dienstag, 26. Dezember, auf der Sauerbruchstraße von einem Porsche frontal erfasst worden. Sie wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass sie in der Klinik verstarb.

Der Unfall passierte gegen 23.50 Uhr: Die 26-Jährige sei plötzlich hinter einem in entgegengesetzter Richtung fahrenden Auto vor den Wagen eines 48-Jährigen getreten, teilten Polizei und Feuerwehr mit.

Sie wurde frontal von dem Fahrzeug erfasst und zu Boden geschleudert, dabei erlitt sie schwere Kopfverletzungen. Nach einer Erstversorguing vor Ort kam sie in eine Klinik. Trotz des schnellen Transportes verstarb sie dort wenig später. Zum genaueren Unfallhergang ermittelt das Unfallkommando der Polizei.