Elternabend zum Thema Mediennutzung

28.03.2017, 06:09

Was tun, wenn Jugendliche ihr Smartphone scheinbar gar nicht mehr aus der Hand legen wollen oder im Internet Opfer von Cybermobbing werden? Mit diesen und anderen Fragen rund um das Thema befasst sich heute das Pädagogische Institut des Referats für Bildung und Sport, beim „Münchner Elternabend Medien 2017“. Mit den Tipps sollen die Eltern für diese pädagogische Herausforderung gut gerüstet sind.

Zwischen 17.30 bis 20.30 Uhr können sich Eltern und Kinder in der Kongresshalle der Alten Messe über verschiedene Aspekte der Mediennutzung informieren.

Nach einem kurzen Grußwort von Stadtschulrätin Beatrix Zurek und einem Impulsvortrag von Dr. Michael Kirch vom Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und Didaktik der LMU München beginnen um 18.30 Uhr verschiedene Workshops. Außerdem stehen an zahlreichen Infoständen Expertinnen und Experten aus verschiedenen Fachrichtungen der Medienpädagogik zum Austausch und zur Information bereit.

Weitere Infos: pi-muenchen.de