Warnung der Wasserwacht - Seen noch nicht zum Eislaufen freigegeben

20.01.2017, 06:04

Zwar ist es in den vergangenen Wochen hier bei uns in München und in der Region ziemlich kalt gewesen – trotzdem sind die Eisflächen auf den Seen weiter nicht sicher! Die Wasserwachten warnen davor, die Seen zu betreten. Beispielsweise sind der Hesseloher See im Englischen Garten und der Weßlinger See im Landkreis Starnberg zwar zugefroren, das Eis sei aber nicht dick genug und somit noch nicht tragfähig! Einzig der Nymphenburger Kanal ist schon stellenweise freigegeben. Dort weisen Schilder darauf hin, wo er betreten werden darf und wo es noch nicht sicher ist.

 

Weitere Tipps und wo ihr Schlittschufahren in München: Top 10 Eisflächen in München.