Missgeschick überführt Einbrecher in Obermenzing

23.06.2022, 13:06

Ein 32-Jähriger wäre nach einem Wohnungseinbruch fast davongekommen – wenn ihm nicht ein entscheidendes Missgeschick passiert wäre.

Während seiner Flucht hatte der Mann sein Handy verloren. Auf dem Gerät waren belastende Chatverläufe gespeichert, mit denen die Polizei schließlich ein leichtes Spiel hatte und den Ganoven überführen konnte. Das Amtsgericht hat ihn jetzt zu fast zwei Jahren Gefängnis verurteilt.