Strom statt Pferde - München bekommt E-Fiaker

22.06.2020, 07:06

Ab heute können alle in München eine Tour mit einem Fiaker ohne Pferde machen. Die Kutsche fährt umweltfreundlich mit einem Elektromotor und wird E-Fiaker genannt. 

Insgesamt haben bis zu 7 Personen Platz in der Kutsche, einer darf davon neben dem Fahrer auf dem Kutschbock Platz nehmen. Start für die Rundfahrten ist immer an der Marsstraße Nähe Hauptbahnhof. Die Touren dauern mindestens 30 Minuten.