Wegen Legionellen: Dusch-Verbot in 240 Wohnungen in Schwabing

03.04.2017, 16:46

Im sogenannten Fuchsbau in der Ungererstraße im Münchner Stadtteil Schwabing darf momentan nicht geduscht werden: Grund ist laut Aushang die extrem hohe Legionellenkonzentration im dortigen Wasser. Etwa 240 Wohnungen sind momentan davon betroffen. Das Warmwasser wird jetzt erhitzt, um die Bakterien zu töten. Das kalte Trinkwasser ist nicht betroffen. Wie lang das Duschverbot bestehen bleibt, ist derzeit noch offen.