Brucker Schlachthof: Auch Landkreis erstattet Anzeige

16.05.2017, 08:12

Nach den Tierquälerei-Vorwürfen am Brucker Schlachthof hat jetzt auch der Landkreis Fürstenfeldbruck Anzeige erstattet. Die Behörde hat das umfangreiche Videomaterial der Tierschützer untersucht und hat keine Zweifel daran, dass die Aufnahmen aus dem Betrieb echt sind. Der Betreiber des Schlachthofs hatte bereits vergangene Woche angekündigt, den Betrieb endgültig einzustellen.