Betrunkener 16-Jähriger ruft beim Autofahren versehentlich Polizei an

05.01.2018, 13:56

Kuriose Anrufe haben die Münchner Polizei beschäftigt. Ein merklich betrunkener junger Mann hatte den Beamten am Telefon mitgeteilt, dass er gerade mit dem Auto durch Aschheim fährt und auch keinen Führerschein hat. Es stellte sich heraus, dass der 16-Jährige eigentlich bei seinem Vater anrufen wollte. Die Polizisten konnten ihn überreden das Auto abzustellen. Den 16-Jährigen erwarten jetzt mehrere Anzeigen.