Ab heute werden in München Briefwahlbenachrichtigungen verschickt

22.08.2017, 07:14

Die Bundestagswahl ist zwar erst in rund  einem Monat- ab heute werden in München aber bereits die Benachrichtigungen verschickt. 

Das Wahlamt hat in der Stadt 923 000 Wahlberechtigte registriert. In den Benachrichtigungen sind auch die Bestellscheine für die Briefwahlunterlagen.

Vor der Wahl „in Ruhe zuhause wählen“ wird immer beliebter. Das Wahlamt schätzt, dass sich 300.000 Bürgerinnen und Bürger – also jeder dritte Münchner – für die Briefwahl entscheiden.

Die Briefwahlanträge können per Post oder online abgegeben werden.

Alle Informationen zur Bundestagswahl auf www.muenchen.de/bundestagswahl2017