denkmalgeschütztes Haus in Giesing ohne Erlaubnis abgerissen - Politiker fordern Konsequenzen

04.09.2017, 15:08

Nach dem Abriss eines denkmalgeschützten Hauses in der oberen Grasstraße laufen Anwohner und Politiker Sturm:

Das über 170 Jahre alte Gebäude wurde am Freitag ohne Erlaubnis von einer Baufirma abgerissen. Der Baggerfahrer haute kurz danach einfach ab.

Die Stadtverwaltung prüft rechlichte Schritte gegen die Baufirma, es drohen Bußgelder im sechsstelligen Bereich.