19-Jährige schlägt Einbrecher in die Flucht

28.08.2017, 12:43

Eine 19-Jährige hat einen Einbrecher in die Flucht geschlagen. Die Münchnerin ging gestern Abend in ihr Schlafzimmer in der Eversbuschstraße und saß, dass sich jemand von außen an ihrem Fenster zu schaffen machte. Die junge Frau fing an laut zu schreien – daraufhin flüchtete der Einbrecher. Die Polizei suchte sofort mit mehreren Streifen, einem Hubschrauber und Hunden, konnte den Mann aber nicht finden. Eine Täterbeschreibung gibt’s auf radiogong.de.

Täterbeschreibung:

Männlich; er war komplett schwarz gekleidet und maskiert.

Zeugenaufruf:

Wer hat im angegebenen Zeitraum in der Eversbuschstraße Richtung Pfarrer-Grimm-Straße Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.