Unwetterwarnung für München und Umgebung

Hier geht's zu den Infos!

Freitagabend  (04.01)  bis Montagmittag (07.01) kommt es zu starkem und teils länger anhaltendem Schneefall. Dabei muss verbreitet mit Mengen zwischen 30 und 50 cm  Neuschnee gerechnet werden. Vor allem in einigen Staulagen sind bis zu 80cm, in den Chiemgauer und Berchtesgadener Alpen bis zu 100 cm zu erwarten.

 

Gefahrenhinweise:

Straßen und Schienenwege können unpassierbar sein.  Bäume können unter der Schneelast zusammenbrechen.   Fahren Sie nur mit Winterausrüstung oder vermeiden Sie Autofahrten!


Betroffene Gebiete:

In Regierungsbezirk Oberbayern: Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen, Kreis Berchtesgadener Land, Kreis  Garmisch-Partenkirchen, Kreis Landsberg am Lech, Kreis Miesbach, Kreis  Rosenheim, Kreis Traunstein, Kreis Weilheim-Schongau  In Regierungsbezirk Schwaben: Kreis Lindau (Bodensee), Kreis Oberallgäu, Kreis Ostallgäu, Kreis Unterallgäu,  Stadt Kaufbeuren, Stadt Kempten (Allgäu)


München:

Auch für München wurde die Unwetterwarnung Stufe Orange ausgesprochen. Es wird von "Starkschneefall" von Freitag (04.01) bis Samstag (05.01) ausgegangen.