Junge Münchner gesucht, die einsame Senioren besuchen!

Hier erfahrt ihr alles über das Projekt.

Der Malteser Hilfsdienst schlägt Alarm. Immer mehr alte Menschen in unserer Stadt vereinsamen, weil sie keinen Anschluss mehr haben. Oft sind Kinder oder Familie aus der Stadt weggezogen oder sie haben einfach keine Angehörigen. Umso wichtiger ist es diesen Menschen etwas Aufmerksamkeit zu schenken. Denn auch wir jungen Menschen wollen eines sicher nicht: Im Alter alleine sein.

Gemeinsam mit den Maltestern suchen wir deshalb junge Münchner, die beim sogenannten „Besuchs-Dienst“ mitmachen. Ihr braucht dafür gar nicht viel Zeit und könnt euch das ganz entspannt einteilen. Eure Aufgabe: Mal für 'ne halbe Stunde oder Stunde bei einem alten Menschen in München vorbeischauen, ihm zuhören oder etwas erzählen oder einfach mit ihm spazieren gehen.

Ihr werdet sehen: nicht nur für die alten Menschen eine Freude – sondern auch für euch. Denn es ist ein tolles Gefühl sich um jemanden zu kümmern.

Wenn ihr Interesse habt: Wir vermitteln gerne!

Meldet euch einfach hier an. Bitte beachtet, dass eure Daten dann zu den Maltestern weitergeleitet werden, damit sie mit euch in Kontakt treten können.

 

Datenschutzerklärung*