Alle Infos zum Querdenker-Demozug in München

Demonstrationszug musste vorzeitig beendet werden:

 

Nach dem letztinstanzlichen Urteil des Bayerischen Verwaltungsgerichtshof wurde ein Demonstrationszug gegen die Coronamaßnahmen erlaubt. Dieser startete um 13 Uhr am Odeonsplatz. Nachdem sich die Teilnehmenden nicht an die Infektionsschutzauflagen gehalten haben, musste die Polizei die sich fortbewegende Versammlung in der Gabelsbergerstraße anhalten. Nach Gesprächen mit der Versammlungsleitung, wurde der Demonstrationszug von dieser vorzeitig beendet.

Ab 16 Uhr soll die Kundgebung an der Theresienwiese mit unbegrenzter Teilnehmerzahl starten – angemeldet sind 5000 Personen.

 

+++Update 16:30 Uhr+++

Um 16 Uhr begann die Versammlung auf der Theresienwiese. Auch hier gelten die Infektionsschutzauflagen. Die Teilnehmer dieser Demonstration müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen und den Mindestabstand einhalten.

 

+++Update 17:00 Uhr+++

Aktuell geht die Polizei von rund 8000 Menschen aus, die zu der Abschlusskundgebung auf der Theresienwiese gekommen sind. Es sind also mehr Teilnehmende als erwartet. Auch bei der Kundgebung halten sich wenige an die Infektionsschutzauflagen. Sollte die Veranstaltungsleitung die Maßnahmen nicht durchsetzen können, ist laut Angaben der Polizei nicht ausgeschlossen, dass die Versammlung abgebrochen werden muss.

 

+++Update 17:20 Uhr+++

Mit dem Hubschrauber der Polizei war zu erkennen, dass die Abstände nicht durchgänig eingehalten wurden. Daher wurde die Versammlung vom Veranstalter kurz unterbrochen, sodass die Teilnehmer sich weitläufig auf der Theresienwiese verteilen konnten.

 

+++Update 19:00 Uhr+++

Nach aktuellen Angaben waren auf der Corona-Demonstration an der Theresienwiese schätzungsweise 10.000 Teilnehmende, also doppelt so viele wie angemeldet waren. Viele der Teilnehmenden trugen keinen Mund-Nasen-Schutz. Diese wurden von der Polizei angesprochen und auf die Infektionsschutzauflagen hingewiesen. Je nach Sachlage werden sie wegen einer Ordnungswidrigkeit angezeigt.

Voraussichtlich wird die Verantaltung noch bis 19:45 Uhr andauern. 

 

+++Update 19:35 Uhr+++

Die Versammlung wurde soeben beendet.